Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

8:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Freitag

8:00 - 12:00 Uhr

13:00 - 17:00 Uhr

 

Adresse

Wolfgangstr. 61

74564 Crailsheim

Tel.:    07951 / 319 74 13

Fax:   07951 / 319 74 12

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
Hier finden Sie uns 

© 2023 by Physiotherapie Auf dem Roten Buck created with Wix.com

Was ist Rehasport?

Rehasport ist eine Therapieform, die Betroffenen oder von Behinderung bedrohten Menschen dabei helfen soll sich wieder in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft einzugliedern. Ziel des Rehasports ist es, die Koordination und die Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein sowie die Kraft und die Ausdauer zu stärken. Außerdem sollen die Rehasportler Hilfe zur Selbsthilfe lernen und die eigene Verantwortung für Ihre Gesundheit stärken sowie an ein lebenslanges Sporttreiben herangeführt werden. Rehabilitationssport wirkt mit den Mitteln des Sports ganzheitlich auf den Menschen mit einer Erkrankung oder Behinderung ein.

Warum ist Rehasport sinnvoll?

Sie waren lange nicht mehr körperlich aktiv und sind wenig belastbar, dann können Sie durch den Rehasport wieder langsam an das Sporttreiben herangeführt werden.  Das Rehasportprogramm wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.  Sie als Rehasportler kommen mit Menschen in Kontakt, die ähnliche Beschwerden/Erkrankungen haben wie Sie. Sie können Ihre Erfahrungen untereinander austauschen und müssen daher keine Hemmungen bei der Durchführung der einzelnen Übungen haben.  Die Rehasportmaßnahme können Sie ohne Zuzahlung in Anspruch nehmen.

Wer kann Rehasport nutzen?

Jeder, der eine Rehasportverordnung von seinem Arzt ausgestellt bekommt, kann an einem Rehasportprogramm teilnehmen.  Es wird darauf geachtet, dass die Rehasportkurse homogen sind, d.h. die Teilnehmer ähnliche Erkrankungen und Beschwerden aufzeigen.

Wie erhalte ich eine Rehasportverordnung?

Ihr behandelnder Arzt stellt Ihnen eine solche Rehasportverordnung aus. Im Regelfall  wird ihr behandelnder Arzt bei akuten Beschwerden eine auf Sie abgestimmte Therapie verordnen,  die Sie im Anschluss durch gezieltes Training selbständig weiterführen sollten. Um dies in einem fachmännisch geleiteten Rahmen stattfinden zu lassen, wird ihnen Ihr Arzt eine Rehasportverordnung ausstellen.
Erkundigen Sie sich einfach bei ihrem Arzt, Ihrer Krankenkasse oder direkt bei uns.

Wer genehmigt mir die Rehasportverordnung?

Sie lassen sich Ihre Rehasportverordnung von Ihrer Krankenkasse genehmigen. Anschließend suchen Sie sich eine passende Trainingsstätte aus mit der Sie einen Beratungstermin vereinbaren. Der Rehasportverantwortliche dieser Trainingsstätte informiert Sie in einem persönlichen Gespräch über das weitere Vorgehen.  Dabei erfolgt eine Anamnese und es wird ein individueller Check- Up durchgeführt, um einen optimalen Trainingsplan erstellen zu können.

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?

 

Sofern der Kostenträger die beantragte Kostenübernahme genehmigt, ist die Verordnung für Sie als Versicherter beitragsfrei und bedarf keiner Mitgliedschaft. Die Kostenträger begrüßen es, wenn Sie über den Rehasport hinaus an weiterten Leistungen, wie beispielsweise einem individuellen Gerätetraining, teilnehmen. Zu den Kostenträgern gehören Krankenkassen, Renten- und Unfallversicherungen.

Wie sieht das Rehasportprogramm genau aus?


 

Rehasport Zeiten

Dienstag:

 9:00-9:45 Uhr

10:00-10:45 Uhr

11:00-11:45 Uhr

16:45-17:30 Uhr

17:45-18:30 Uhr

Rehasport Zeiten

Donnerstag:

 9:00-9:45 Uhr

10:00-10:45 Uhr

11:00-11:45 Uhr

16:45-17:30 Uhr

17:45-18:30 Uhr